Tief Durchatmen

Tipps zur Theorieprüfung

TIEF DURCHATMEN

Tipps zur Theorieprüfung

Der Führerschein ist für junge Menschen ein wichtiger Schritt in die Unabhängigkeit – wäre da nicht die Prüfung. Vor allem bei der Theorieprüfung kommen viele ins Schwitzen. Doch es gibt einige Tipps, die Dir helfen sollten, die Prüfung gut zu bestehen.

Kurz zusammengefasst:

  • Ein guter Plan ist die halbe Miete
  • Ruhe zum Lernen schaffen
  • Nicht zielführend: Auswendiglernen
  • Wiederholung macht den Meister
  • Auf den Körper achten
Tipps zur Theorieprüfung Fahrschule Gut SO

Nicht ins „Schwitzen“ kommen

So bestehst du die Theorieprüfung

Bevor es mit dem Lernen richtig losgeht, solltest Du dir einen Plan machen. Denn nur wer sich realistische Zwischenziele steckt, bleibt auch motiviert. Plane genug Gesamtzeit ein und sei ehrlich zu Dir selbst: Wie viel Lernzeit brauchst du? Aber mach dich nicht verrückt, sechs bis acht Wochen vor der Prüfung mit dem Lernen anzufangen, sollte völlig ausreichend sein.

Das hört sich jetzt vielleicht etwas seltsam an – aber viel ist nicht immer gut. Wenn die Lernzeit beginnt, ist es nicht ratsam, jeden Tag mehrere Stunden damit zu verbringen. Die Konzentrationsfähigkeit nimmt schnell ab, und das Gelernte bleibt nach einer gewissen Zeit nicht mehr im Kopf.

Wir empfehlen, jeden Tag zwei Übungsbögen mit je 30 Fragen zu lernen. Wenn du aber weißt, dass Du das zeitlich nicht einplanen kannst, gehe nochmal einen Schritt zurück, und plane von Anfang an eine längere Spanne für das Lernen ein.

Ablenkungen sind Gift beim Lernen. Wer einmal abgelenkt wurde, braucht mindestens 15 Minuten, bis die Konzentration wieder voll auf dem Lerngegenstand liegt. Deshalb ist es enorm wichtig, eine gute Lernatmosphäre zu schaffen. Das bedeutet vor allem: Smartphone, Laptop, Radio ausschalten. Offline zu lernen lenkt weniger ab und ist effektiver.

Natürlich ist auch ein ruhiger Platz in der Wohnung, ohne Ablenkung durch Familie oder WG-Mitbewohner:innen nötig, um ungestört lernen zu können.

Wenn der Lernstoff erstmal verstanden wurde, dann vergisst man ihn nicht mehr. Stures Ausweniglernen wird am Ende nicht zum Erfolg führen. Deshalb ist es wichtig, dass du die Theoriestunden regelmäßig besuchst und aktiv Fragen stellst, wenn etwas unklar ist.

Wenn bei den Probeklausuren Fragen falsch beantwortet wurden, solltest du dich genau mit den Fehlern auseinandersetzen, um die Thematik zu verinnerlichen. Es kann auch helfen, mit anderen Prüflingen zusammen in einer Lerngruppe zu lernen, denn jede:r kennt sich in einem anderen Thema gut aus, und mehr Spaß macht es ebenfalls.

Mittlerweile wird relativ viel verlangt in der Führerscheinprüfung. Da kann es auch sein, dass man wissen muss, wie eine Bremsflüssigkeit gewechselt wird, was ABS bedeutet, was man tun kann, wenn das Auto nicht anspringt, oder was die Kontrolllampen im Auto bedeuten. Damit auch alles Wichtige abgedeckt ist, solltest du das richtige Lernmaterial beschaffen.

Dazu gehören immer noch die klassischen Übungsbögen aus Papier, aber auch Lern-Apps können hilfreich sein.

Am besten festigt sich der Lernstoff, wenn er wiederholt wird. Deshalb ist es ratsam, das Thema der jeweiligen Theoriestunde relativ zeitnah nochmal zu wiederholen. Je weniger Zeit zwischen Stunde und Wiederholung liegt, desto besser. Die Prüfungsfragen sollten natürlich vor der Theorieprüfung ebenfalls öfter wiederholt werden.

Wenn du jede Frage mindestens zweimal richtig beantworten konntest, bis du gut vorbereitet.

Bevor man den Führerschein in der Tasche hat, ist man meist noch auf öffentliche Verkehrsmittel angewiesen. Nervige Wartezeiten kann man aber nutzen, um den Stoff der Theorieprüfung zu wiederholen. Das sollte aber erst dann geschehen, wenn die aktive Lernphase bereits abgeschlossen ist. Die vielen Ablenkungen würden sonst eher kontraproduktiv wirken.

Für Wiederholungen eignen sich Wartezeiten aber gut.

Wer fleißig ist, hat auch Auszeiten verdient. Entspannungspausen sind sogar wichtig, denn nur so kannst du wieder Energie für die nächste Lernphase schöpfen. Je nach individuellem Bedürfnis kann das eine Kaffeepause sein, oder ein Spaziergang an der frischen Luft. Machen Sie das, was Ihnen guttut.

Wichtig ist nur, dass dein Gehirn in den Pausen nicht durch andere herausfordernde Aufgaben angestrengt wird, es soll sich schließlich entspannen können.

Dieser Punkt spielt vor allem in den Tagen vor der Prüfung eine wichtige Rolle. Denn nur wenn der Körper ausreichend Schlaf, Wasser und eine ausgewogene Ernährung erhält, kann er auch sein Bestes leisten. Stelle also sicher, dass deine Mahlzeiten in der Woche vor der Theorieprüfung nicht nur aus Fast Food bestehen, und gehe zeitig schlafen.

Ist es dann so weit, und der Prüfungstag ist gekommen, gibt es noch einen letzten Tipp von uns: Lese die Fragen gründlich, am besten zweimal. Denn nichts ist ärgerlicher als eine falsche Antwort, weil man die Frage zu hudelig gelesen hat.

Jetzt ANMELDEN · Fahrschule Börner2 aus 63505 Langenselbold

Wir machen Dich unabhängig und frei!

Worauf wartest Du? Einfach los!

Chelina Golob
Chelina Golob
05/02/2024
Ich kann die Fahrschule nur weiterempfehlen wer entspannt aber trotzdem professionell seinen Führerschein machen will ist bei dem Gut-So Team genau richtig.Ich hatte so viel Spaß sowohl im Therorieunterricht als auch dann in meinen Fahrstunden. Das Gut-So Team ist super lieb und hilfsbereit da kann man sich nur wohlfühlen. Ich hatte super viel Spaß mit meinem Fahrlehrer der immer auf meine Wünsche und Bedürfnisse eingegangen ist und mich immer motiviert hat danke dafür. Das Gut- So Team ist einfach die beste Fahrschule mehr kann man da nicht sagen. Danke für alles!!
Soumia Elgartite
Soumia Elgartite
05/02/2024
Beste Fahrschule, beste Fahrlehrer, beste Erinnerungen!!! Fing schon beim Büro super an. Wurden freundlich von Svenja begrüßt, sie ist mit uns alles durchgegangen und blieb die ganze Zeit freundlich und gelassen☺️. Die Theoriestunden waren auch megaaa. Garnicht vergleichbar mit Schulunterricht! Es hat immer spaß gemacht da zu sein, zuzuhören und mit zu machen:) (Danke Özgür und Youssef). Die Fahrstunden waren auf einem anderen Level…Ich hatte immer Spaß!!! Es heißt zwar Fahrlehrer, sind aber kein Vergleich zu normalen Lehrern!!! Man redet und lacht wie mit Freunden und ist garnicht unter druck gesetzt oder sonst was bei Fehlern. Mein Fahrlehrer war Youssef (Ehrenmann). Er hat mir nicht nur das Fahren beigebracht, sondern auch tipps und tricks fürs Leben mit gegeben. Ich könnte mir keine bessere Fahrschule wünschen🙈. Ich bleib euch ewig dankbar für🫶. Danke
Liska Otto
Liska Otto
09/01/2024
Bei Gut-SO erlebst du professionelle Lehrer, die aber trotzdem total locker drauf sind. Sie erklären alles verständlich und gehen auch auf die Wünsche der Schüler ein. Jeder wird hier freundlich und respektvoll behandelt. Kann sie nur jedem weiter empfehlen! Kuss an diese Fahrschule
Maik Nazarenus
Maik Nazarenus
08/01/2024
Top Fahrlehrer, Theorie & Praxis beim ersten mal bestanden.
Nina
Nina
21/12/2023
Wenn man eine entspannte und trotzdem professionelle Fahrschule sucht, ist man bei Gut-SO definitiv am richtigen Ort. Der Theorieunterricht ist immer interessant gestaltet und bringt einem die Themen wirklich nahe, anstatt sie nur trocken runter zu reden. Auch die Praxisstunden waren immer super; mein Fahrlehrer Youssef war immer die Ruhe selbst und hat diese auch auf mich übertragen und mir damit die Angst genommen. Glatte 10/10!
cat1989 sweet
cat1989 sweet
18/12/2023
Super liebes, humorvolles Team. Man bekommt alles super erklärt und beigebracht. Würde mich immer wieder für GutSo entscheiden und empfehle es auch jedem anderen.
Tom
Tom
01/12/2023
Gut so
Matej Stimac
Matej Stimac
29/11/2023
Sehr nette und hilfsbereite Menschen, tolle Fahrlehrer und informative Theoriestunden! Beste Fahrschule in Langenselbold!
Christiane Ohl
Christiane Ohl
29/11/2023
Beste Fahrschule und beste Fahrlehrer. So viel Geduld die Sie mit mir hatten. Sie nehmen dir die Prüfungsangst und motivieren dich weiter zumachen auch wenn es nicht gleich klappt. Nur empfehlenswert!
Jannis
Jannis
24/11/2023
Beste Fahrschule und beste Fahrlehrer. Mein Fahrlehrer war Youssef und er hat mich super auf die Prüfung vorbereitet. Er nimmt einem die Prüfungsangst und motiviert einen. Nur empfehlenswert!
Cookie Consent mit Real Cookie Banner